Vereinsvorstellung. Unser Kampfsportverein wurde im Jahre 1995 in Halle an der Saale durch Herrn Koch gegründet. Unter den Namen Traditionelles Karate Zanshin. 1997 entschloss sich der Verein den DKV Anzuschließen. Im Jahre 2000 wurden die ersten Kontakte geknüpft nach Berlin. Einige Jahre später wir uns den dortigen Verband dtskf an. Einige Jahre später lernten wir den Fudokan Stil vom Karate kennen. In dieser Stilrichtung trainierten wir einige Jahre. Im Jahr 2015 kam der große Umbruch. Wir trennten uns von unseren damaligen ersten Vorsitzenden und stellten uns neu auf. Unter den neuen Namen traditionelles Karate zanshin Halle und den Wechsel in unseren neuen Dachverband der DJJA war alles perfekt für ein Neustart. Es entstand einer Kooperation mit der Kampfkunstschule Osterhausen, und wir lernten Karsten Ulrich Präsident der Djja kennen. Unser Verein entwickelte sich auch weiter durch die neuen Kontakte und Kooperation trainieren wir seit 2015 auch die Stilrichtung Ki Do Ryu und Jiu Jitsu. In regelmäßigen Abständen gibt es Gastdozenten in unserem Verein und auch an diversen Lehrgängen im Jahr hat man die Möglichkeit in den verschiedenen Stilrichtungen zu trainieren. Durch den Wechsel in unseren bachverband DJJA sind wir auch sehr erfolgreich seit 2016 bei den Deutschen Meisterschaften dabei. Unser Verein hat zurzeit stabile 20 Mitglieder und wir trainieren in der wunderschönen 1200 Jahre Alten Stadt Halle.
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen